Kostenloser Versand und Rückversand Vertrauen seit 1874 Persönliche Beratung: +49 30 851 2020 (Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 18-00 Uhr)
Planet Ocean 600M Omega Co-Axial Master Chronometer

Hommage ans eigene Vermächtnis

Diese Taucheruhren stehen an der Spitze uhrmacherischer Exzellenz: die Modelle der Planet Ocean 600M Kollektion. Hersteller Omega erinnert mit einem neuen Master Chronometer an die ersten Modelle, welche 2005 erstmalig präsentiert wurden.

Hommage ans eigene Vermächtnis im Bereich der Taucheruhren
Omega präsentiert die Planet Ocean 600M Co-Axial Master Chronometer

Voriger
Nächster

Diese Taucheruhren stehen an der Spitze uhrmacherischer Exzellenz: die Modelle der Planet Ocean 600M Kollektion. Hersteller Omega erinnert mit einem neuen Master Chronometer an die ersten Modelle, welche 2005 erstmalig präsentiert wurden.

 

Im Jahre 2005 lancierte der Schweizer Uhrenhersteller Omega die Seamaster Planet Ocean Kollektion. Mit diesen Taucheruhren zollt der Hersteller bis heute der langen Verbindung zwischen Omega und der Meereswelt Tribut. Über die Jahre hat sich die Kollektion verändert und weiterentwickelt. Und so stehen die Uhren mit der Master Chronometer-Zertifizierung, einem durchgängig innovativen Design und dank des Einsatzes modernster Materialien an der Spitze uhrmacherischer Exzellenz.

 

Helles Orange zeichnete die originalen Planet Ocean Modelle aus dem Jahr 2005 aus. Das neue Modell Planet Ocean 600M Omega Co-Axial Master Chronometer präsentiert sich mit seiner polierten, orangefarbenen Keramiklünette ganz im Zeichen der Vorgänger. Das Gehäuse aus Edelstahl hat einen Durchmesser von 43,5 Millimetern. Die Uhr verfügt über ein weißes Keramikzifferblatt mit applizierten arabischen Ziffern in Orange und einem Datumsfenster bei 3 Uhr.

Die ebenfalls orangefarbene, einseitig drehbare Keramiklünette weist eine mit Flüssigkeramik und Super-LumiNova gefüllte Tauchskala auf. Damit ist sie auch bei ausgedehnten Tauchgängen immer wunderbar ablesbar. Die Uhr ist wasserdicht bis 60 bar (entspricht rund 600 Metern Wassertiefe) und mit einem Heliumauslassventil ausgestattet.

Strenge Tests zur Erreichung des Chronometer-Status


Das Omega Master Chronometer Kaliber 8900 ist das Herzstück dieser Uhr. Es kann durch den transparenten Gehäuseboden bei der stetigen Arbeit bewundert werden. Acht strenge Tests, entwickelt und durchgeführt vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS), mussten bestanden werden, um den Status Master Chronometer zu erreichen.


Abgerundet wird die Uhr mit einem in Orange, Grau und Weiß gestreiften NATO-Armband aus Polyamid mit einer polierten Schließe und Bandanstößen aus Edelstahl.

Warenkorb (0)

Warenkorb