Mit Löwengebrüll
Seiko feiert ein stolzes Jahr der Jubiläen

50 Jahre Quarz, 20 Jahre Spring Drive und noch vieles mehr: Es ist ein Löwenjahr für die Uhrenmanufaktur Seiko. Und das zelebriert sie mit tollen Limitierungen. Wir feiern mit und laden Sie ein, mit uns in die japanische Welt einzutauchen. 

 

Mann, oh Mann, ist das aufregend: Für die japanische Uhrenmarke Seiko ist es das Jahr der Jubiläen! Vor 50 Jahren entwickelt die Manufaktur mit der Quartz Astron die erste Quarzuhr der Welt und bringt mit ihr damals die gesamte Uhrenwelt zum Staunen. Fast alle Bauteile des Modells sind von ihr selbst gefertigt worden! Am 25. Dezember 1969 in Tokio gelauncht, war die Quarzuhr auf bis zu 5 Sekunden im Monat genau und damit 100 Mal präziser als jeder Uhr bis dato. Eine echte Revolution auf dem Markt!

 

Nun mag es ein wenig seltsam klingen, aber obwohl Seiko mit dieser Historie natürlich als Vorreiter in puncto Quarzuhren gilt und als berühmtester Quarzuhrenhersteller der Welt bekannt ist, hat der Uhrenhersteller auch feine mechanische Uhren in Chronometerqualität in petto: die Grand Seiko.

 

Die Luxuslinie der Manufaktur war seit ihrer Gründung 1960 für Jahrzehnte nur in ihrer Heimat Japan erhältlich, ehe sie international expandierte. In Deutschland führen immer noch nur wenige Juweliere den Hersteller. Die Spring Drive aus der Sportkollektion des Uhrenherstellers wird 2019 20 Jahre alt. Eine limitierte Auflage würdigt sie – und diese ist auch bei uns zu haben!

 

20 Jahre Spring Drive: stark wie ein Löwe

 

1999 vereinigte Grand Seiko in der revolutionären 9R Spring Drive zwei Welten, die technische und die mechanische. Eine geschwungene Hauptfeder sorgt erstmals für ein hohes Drehmoment – verbunden mit einem präzisen, integrierten Kontrollkreislauf. Seit jeher ist die Manufaktur eine der wenigen, die diese Powerkombination herstellt.

 

Zum Jubiläum erscheint die limitierte SBGA403, von der nur 500 Stück verfügbar sind. Als Teil der Sportkollektion trägt diese ein neues Design, welches die Stärke und Kraft des Löwen abbildet. Das Tier begleitet Seiko nun bereits seit 1960 und symbolisiert die Herausforderung, Uhren zu gestalten, die genau, langlebig und gleichzeitig schön sind. Als “the King of Watches“ steht die Marke von Anfang an für die innere Stärke und Ambition ihrer Mitarbeiter, diese Vision umzusetzen.   

 

Dies wird auch in der Jubiläumsuhr sichtbar: Sie trägt den Löwen im Inneren des 18-karätigen Roségoldes. Das Uhrwerk ist mechanisch genau abgestimmt, das Gehäuse abgewinkelt, so dass es bequem am Handgelenk sitzt. Sein Ansatz gleicht dem Nagel des anmutigen Tieres mit einer flachen Oberfläche und Haarlinien-Finish. Das Zifferblatt spiegelt die majestätische Löwenmähne, auf ihr der signifikante Sekundenzeiger der Spring Drive mit Gleitbewegung.

 

Wir feiern mit!

 

Neben der Löwenuhr bringt Grand Seiko dieses Jahr noch weitere (limitierte) Highlights raus, u.a. neue Modelle seiner Automatik-Kollektion Grand Elegance, die auch für Damen erhältlich sein wird.

 

Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns darauf, unsere löwenstarke Traditionsmarke auf dieser Reise zu begleiten. Als erster Konzessionär hat Juwelier Lorenz eine ganz besondere Verbindung zu dem Uhrenhersteller, der in den Jahrzehnten immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat. Tauchen Sie mit uns in die japanische Welt ein und erleben Sie ausgefallene Überraschungen mit Löwengebrüll.