Kostenloser Versand und Rückversand Vertrauen seit 1874 Persönliche Beratung: +49 30 851 2020 (Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 18-00 Uhr)

Breitling: Die Navitimer der nächsten Generation

Breitling lanciert zum 70. Geburtstag der legendären Navitimer eine neu gestaltete Kollektion, die durch klassische Merkmale, moderne Feinheiten und ausdrucksstarke Farben zu begeistern weiß.

70 Jahre ist es bereits her, dass Breitling seine erste Navitimer vorstellte. Diese Zeit lässt sich als 70-jährige Erfolgsgeschichte beschreiben, denn die Navitimer gehört weltweit zu den bekanntesten Uhren. Einst für Piloten entwickelt, wurde sie schnell zu einem Symbol für die Reise durchs Leben. Sie begleitete viele berühmte Persönlichkeiten auf ihrem Weg und wurde sogar im Weltall getragen. Grund genug also für Breitling, dieser Legende eine aktualisierte Identität zu verschaffen und der Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzuzufügen.

Die Kollektion Navitimer 2022 umfasst insgesamt 14 verschiedene Modelle in drei Größen und bietet unterschiedliche Armbandvarianten. Diese große Vielfalt schafft Raum für Individualität. Zur großen Freude der Navitimer-Liebhaber wurden charakteristische Merkmale des ursprünglichen Modells in das neue Design integriert. Doch auch die modernen Feinheiten sind wichtig, denn sie verleihen der neuen Kollektion ein elegantes und frisches Aussehen.

Entdecken Sie Die Neuheiten von BreitLing

Was bleibt und was ist neu?

Wie das Originaldesign verfügt die neue Navitimer über einen kreisförmigen Rechenschieber, stabförmige Zeiger und drei Chronographenzähler auf der 3-Uhr-, 6-Uhr- und 9-Uhr-Position des Zifferblatts. Auch die Lünette mit den ausgeprägten Griffmulden ist erhalten geblieben. Sie besitzt dadurch noch immer die ursprünglichen Funktionen, die Piloten im Flugbetrieb unterstützen.

Bei näherer Betrachtung der Uhr werden auch die modernen Feinheiten deutlich. So wirkt das Profil durch einen abgeflachten Rechenschieber und das gewölbte Saphirglas insgesamt kompakter. Außerdem verleihen die polierten und gebürsteten Metallelemente der Uhr ein hochwertiges und glänzendes Aussehen, das zugleich dezent wirkt. Außerdem ist der Blick durch den Gehäuseboden aus Saphirglas verbessert, da die Schwungmasse schlanker gestaltet ist. Neu ist ebenfalls die Datumsanzeige, die dezent in das Hilfszifferblatt bei 6 Uhr integriert ist. Für den präzisen Antrieb der Navitimer 2022 sorgt das COSC-zertifizierte Breitling Manufakturkaliber 01. Es bietet eine Gangreserve von bis zu 70 Stunden.

Navitimer B01 Chronograph – mit 41, 43 und 46 Millimeter Gehäusedurchmesser

Die kleinste Navitimer verfügt über ein Gehäuse mit einem Durchmesser von 41 Millimetern in Edelstahl oder 18-karätigem Rotgold. Die Edelstahlvariante ist mit Zifferblättern in Blau, Silber oder Minzgrün erhältlich. Getragen werden kann sie an einem Alligatorlederband in Schwarz oder Goldbraun oder alternativ an einem siebenreihigen Navitimer-Edelstahlarmband. Die Variante in 18-karätigem Rotgold ist mit einem silberfarbenen Zifferblatt verfügbar. Als Armbandvarianten stehen hier ein braunes Alligatorlederband oder ein siebenreihiges Navitimer-Armband aus 18-karätigem Rotgold zur Auswahl.

Der Navitimer Chronograph mit einem Gehäusedurchmesser von 43 Millimetern bietet die größte Farbvielfalt. In Edelstahl stehen Modelle mit Zifferblättern in Schwarz, Silber, Kupfer, Eisblau oder Minzgrün zur Auswahl. Eine weitere Variationsmöglichkeit bieten zwei verschiedene Armbänder: ein schwarzes Alligatorlederband oder ein siebenreihiges Navitimer-Edelstahlarmband. Selbstverständlich ist auch diese Gehäusegröße in 18-karätigem Rotgold erhältlich. Ausgestattet ist sie mit einem schwarzen Zifferblatt und weiß abgesetzten Chronographenzählern. Getragen werden kann sie entweder an einem schwarzen Alligatorlederband oder einem siebenreihigen Navitimer-Armband aus 18-karätigem Rotgold.

Die Größten im Bunde sind die Navitimer-Modelle mit einem Gehäusedurchmesser von 46 Millimetern. Die Zifferblätter der Edelstahlvariante sind schwarz, blau oder dunkelgrün. Auch hier stehen drei Armbandvarianten zur Auswahl: ein schwarzes oder braunes Alligatorlederband sowie ein siebenreihiges Navitimer-Edelstahlarmband. Das Modell in 18-karätigem Rotgold verfügt über ein silberfarbenes Zifferblatt mit schwarzen Chronographenzählern. Zur Auswahl stehen hier ein schwarzes Alligatorlederband oder ein siebenreihiges Navitimer-Armband aus 18-karätigem Rotgold.

Für mehr Informationen zu den Breitling Neuheiten kontaktieren Sie uns gerne! Per Telefon unter der Nummer +49 30 8512020 oder per E-Mail info@lorenz.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren Besuch in unserem Juweliergeschäft in der Rheinstr. 59, Berlin Friedenau.

Warenkorb (0)

Warenkorb